Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zu diesem ersten Laufevent nach Corona hatten sich mit Jakob Steingröver und Phillip Gerstengabe zwei starke 800m-Läufer gemeldet, die ihrerseits bereits Zeiten unter 2:35min in diesem Jahr gelaufen sind. Dem entsprechend waren unsere Erwartungen an eine neue Bestzeit groß.

 

Jakob ging die ersten 400m in einen sehr schnellen Tempo an. Die Durchgangszeit lag bei 1:10min. Nach 600m lagen die drei Kontrahenten dicht auf und lagen bei 1:54min.  Im Schlussspurt lieferten sich Jakob und Phillip ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei am Ende Jakob einen Hauch Vorsprung im Ziel hatte.

 

Samuel gab alles und ging als Dritter in neuer Bestzeit von 2:35,79 min durch das Ziel.

 

Der Ausflug nach Sachsen hatte sich also voll gelohnt.