Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Siege für Hannah-Marie und Samuel beim 9. Michendorfer Nikolauslauf

Dieser Lauf war schon etwas Besonderes.

Auf unterschiedlichen Strecken laufen jedes Jahr 1000 Weihnachtsmänner um den Sieg. Genau vor einem Jahr war es auch der allererste Lauf der Kinder.

Dieses Jahr wollte Hannah eigentlich die 5km laufen, wäre hier nicht ein ABER! Hannah verspürte Lust auf einen Sieg. So habe ich Hannah bei 5km abgemeldet und noch schnell bei dem 1km angemeldet.

Eigentlich ist es ein liebevoller Lauf. Dennoch war die Organisation bei den Kids gruselig. Die Kinder mussten alle gegeneinander laufen. Man kann sich vorstellen, wie viel Kraft es kosten muss, wenn man die zweiten 500 Meter gegen das gesamte Feld läuft. Keine Laufrichtungstrennung.

Die ersten 600 m war Hannah die ganz vorne im Gesamtfeld. Dann kommt Samuel und rast an Hannah vorbei. Vor ihm nur 2 Jungs, die zwei Köpfe größer sind. Hannah hinterher keuchend und überglücklich, dass es bald vorbei ist.

Samuel kam als Gesamtdritter ins Ziel und gewann die U8. Hannah gewann die Rennen aller Mädchen.

Nun ja. Wir haben ganz viele Wetten untereinander abgeschlossen. Wäre der Lauf besser organisiert gewesen, hätte Papa gewonnen (Samuel unter 4:00 und Hannah 4:15). Es ist am Ende egal.

 

Ein Doppelsieg für die beiden freut sie (und uns) sehr.