Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Auftakt zum diesjährigen Brandenburg-Cup  -  Frauenseelauf

 

Zum 10. Mal veranstaltete die WSG 81 Königs Wusterhausen den Lauf rund um den Frauensee und bildete mit dieser Veranstaltung den Auftakt zum diesjährigen Brandenburg-Cup.

Für uns war es die Premiere am Frauensee und wir waren alle überrascht von der traumhaften Lage des KIEZ-Feriencamps direkt am Frauensee. Ein strahlend blauer Himmel und Temperatuen von minus 4 Grad rundeten ein Lauferlebnis der besonderen Art ab.

Ein großes Kompliment gilt dem Veranstalter, der den Lauf bestens organisiert durch die Wälder rings um den Frauensee geführt hat. Die Strecke war zwar für die 3,5 km-Läufer flach, aufgrund des Crosscharakters anspruchsvoll zu laufen. Ein Sturz bei Samuel über eine knorrige Wurzel ließ sich nicht vermeiden.

Für Hannah-Marie und Samuel sowie für uns Eltern war die Nervosität groß, da wir alle nach der langen Winterpause die Frühform und den Leistungsstandort nicht einschätzen konnten. Zudem startete Samuel erstmals in der Cupwertung U10 über die für ihn ungewohnt lange Strecke von 3,5 km.

 

Bei Aufwärmen zeigte sich bereits, dass beide Kinder konzentriert und fokussiert auf den Lauf waren und mit guter Strategie an den Start gingen.

 

Nach einem beherzten Rennen von beiden belegten Hannah- Marie und Samuel in ihrer Altersklasse den zweiten Platz und sicherten sich so jeweils 24 Punkte für ihre Altersklassenwertung und 48 Punkte für die Paarwertung des Brandenburg-Cups.

 

 

 

 

In drei Wochen geht es am Störitzsee zum zweiten Lauf des Brandenburg-Cups.